Downloads

Gutachterliche Stellungnahme zu rechtlichen Fragestellungen beim Bau der Durchwegung

Die Durchwegung des Ihme-Zentrums wird aus dem Bundesförderprogramm „Nationale Projekte des Städtebaus“ finanziell gefördert. Mit einem geförderten Gutachten sollten rechtliche Fragestellungen geklärt werden, die sich aus der besonderen Eigentümerstruktur im Ihme-Zentrum im Zusammenhang mit dem Bau der Durchwegung ergeben.

Die LHH hat das vorliegende Rechtsgutachten beauftragt und für die Veröffentlichung auf dieser Website die zentralen Inhalte zusammengefasst.

PDF
36 KB

Ausstellung der Landeshauptstadt Hannover zur Durchwegung des Ihme-Zentrums

Anlässlich des bundesweiten Tages der Städtebauförderung am 5. Mai 2018 hat die Landeshauptstadt Hannover eine Ausstellung zur „Revitalisierung des Ihme-Zentrums – Projekte und Visionen“ eröffnet. Vier großformatige Tafeln informieren am Ihmeufer auf Höhe der Ida-Arenhold-Brücke über Geschichte, Gegenwart und Zukunftsperspektiven des Ihme-Zentrums. Hintergrund ist die Förderung des Ihme-Zentrums im Rahmen des Bundesprogramms „Nationale Projekte des Städtebaus“. Dieses Programm unterstützt besondere Projekte von nationaler beziehungsweise internationaler Bedeutung.

PDF
2,3 MB

Beschlussdrucksache 1648/2017: Ihme-Zentrum im Programm „Nationale Projekte des Städtebaus“

Die Landeshauptstadt Hannover hat sich im Jahr 2017 erfolgreich um Mittel aus dem Förderprogramm des Bundes „Städtebauliche Projekte von nationaler Bedeutung“ für das Ihme-Zentrum beworben.

Dadurch besteht für die Stadt die Möglichkeit, das Projekt Durchwegung finanziell zu unterstützen und öffentliche Interessen in der Umsetzung zu sichern.

PDF
1 MB

Gutachten zur Durchwegung des Basisgeschosses im Ihme-Zentrum

Nach der Aufnahme in das Bundesprogramm „Nationale Projekte des Städtebaus“ hat die Landeshauptstadt Hannover eine Machbarkeitsstudie zur Durchwegung des Basisgeschosses im Ihme-Zentrum in Auftrag gegeben. Darin wurde untersucht, wie die provisorisch eingerichtete Fuß- und Radwegverbindung zwischen der Ida-Arenhold-Brücke und der Blumenauer Straße auf Höhe der Einmündung Gartenallee als dauerhafte und geradlinige Durchwegung zu etablieren wäre.

Als Ziel wurde gesetzt, die Machbarkeit einer großzügigen und attraktiven Durchwegung zu untersuchen.

PDF
4,4 MB

Verweise

Cardea Immobilien GmbH

Der Blog der Hausverwaltung

Landeshauptstadt Hannover

Die Ihme-Zentrum Website der Stadt Hannover

Civitas Property Group

Großinvestor des Ihme-Zentrums

Zukunftswerkstatt e.V.

Der Verein Zukunftswerkstatt